Referenzen

2006–2012

Modernisierung/Sanierung der Sporthalle „Leplaystraße“ in Leipzig

Ressort: Bildung, Bund/Land, Freizeit, Kultur, Sport, Sonstiges
Leistung: Elektrotechnik, Feuerlöschtechnik, Gebäudeleittechnik/-automation, Förder-/Aufzugstechnik, Sanitärtechnik, Raumluft- und Klimatechnik, Heizungstechnik

Bauherr:

Stadt Leipzig - Hochbauamt
SG Bildungs- und Sportbauten
04092 Leipzig 

Planungsbeginn:

11/2006 

Baubeginn:

01/2010 

Fertigstellung:

01/2012 

Anlagengruppen:

1 bis 8 

Leistungsphasen:

1 bis 8 

Auftragswert:

1,6 Mio € 

Objektbeschreibung
Das denkmalgeschützte Objekt am Standort Leplaystraße 11 in Leipzig wurde umfassend modernisiert und neben der 3-Feld-Halle zu einem Hochleistungs- und Nachwuchszentrum des Deutschen-Ringer-Bundes e.V. umgestaltet.

Aufteilung der Nutzung:


Kellergeschoss: Umkleide- u. Sanitärbereiche, Kraftraum, Physiotherapiebereich, Sauna, Technikräume etc.
Erdgeschoss: 2 Ringerhallen, Spezialkraftraum, Trainer, Hallenwart, Arzt, Gaststätte, WC-Räume

1.Obergeschoss: Räume für Krafttraining und Ergometrie, Arbeitsraum für Videotechnik, WC-Räume

2.Obergeschoss: 3-Feld-Sporthalle (teilbar), Seminar-/Besprechungsraum

3.Obergeschoss: Unterkunftsräume für Sportler und Trainer, Zuschauergalerie

Dachgeschoss: Wohnung

Das gesamte Gebäude wurde barrierefrei für behinderte Zuschauer gestaltet.

Sanitär- und Heizungstechnik:

  • Wärmeerzeugung mit Fernwärmestation Gesamtleistung 970,0 kW
  • zentrale Warmwasserbereitungsanlage mit thermischer Desinfektion, Ladeleistung 150,0 kW, 1 Stck. Spitzenspeicher Inhalt 2.500 l, 2 Stck. Schichtenspeicher mit 1.250 l Inhalt
  • Paneel-Deckenstrahlungsheizung 700 m² (Ringerhallen)
  • 88 Stck. Konvektorheizflächen(Spielerhalle)
  • 90 Stck. statische Heizflächen (Nebenräume, Sanitärräume, Arbeitsräume)

Raumlufttechnik:

  • 4 Stck. Be- und Entlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung (2.500 – 18.600 m³/h) für Sanitär- und Umkleidebereiche, Krafträume, Ringerhallen, Spielerhalle

Elektrotechnik:

  • Zentralbatterieanlage mit Nennbetriebsdauer von mindestens 3 h zur Gewährleistung einer Sicherheitsbeleuchtung einschl. LED-Rettungszeichenleuchten
  • Hauptverteiler in Schrankbauform mit Kompensationsanlage und 13 Unterverteiler auf 6 Etagen
  • Lichtsteuerung Hallen über Taster und Regiepult (Hallenwart)
  • ballwurfsichere Beleuchtung in den Hallen
  • komplette Erdungs- und Blitzschutzanlage
  • Spielanzeige – Ballspielarten mit Bedienpult
  • 2 ELA-Systemzentralen (große Halle / Ringerhalle) im 19“-Rack für Ruf- und Durchsagemöglichkeit, mit Musikeinspielung, Lautsprecher
  • Brandmeldeanlage busfähig mit 90 Meldergruppen
  • Rauch- und Wärmeabzugsanlagen in Sporthallen und Treppenhäuser

Fördertechnik:

  • Personenaufzug behindertengerecht, 5 Etagen

Feuerlöschtechnik:

  • Feuerlöschanlage, Ausführung als Nass-/Trockensystem

Gebäudeleittechnik:

  • Gebäudeautomationsanlage mit Anbindung an die übergeordnete Leitebene
< zurück zur Übersicht

Berlin
Greifswalder Str. 5
10405 Berlin
Tel: 030 / 9275 818
Fax: 030 / 9275 858

Leipzig
Kurt-Eisner-Str. 90
04275 Leipzig
Tel: 0341 / 3053 880
Fax: 0341 / 3053 8839