Referenzen

2010–2012

OSZ Ernährung und Lebensmitteltechnologie – Emil-Fischer-Schule, Cyclopstraße (Umbau und Erweiterung, Modernisierung des Anlagenbestandes durch Nutzungsänderungen)

Ressort: Bildung, Bund/Land, Sonstiges
Leistung: Elektrotechnik, Sanitärtechnik, Großküchentechnik, Medizin-/Labortechnik, Einzelmaßnahmen

Bauherr:

Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin
c/o BIM GmbH
Keibelstraße 36
10178 Berlin 

Planungsbeginn:

2010 

Baubeginn:

2010 

Fertigstellung:

2012 

Auftragswert:

765.000,- EUR 

Leistungsphase:

LP 2- 9 

Objektbeschreibung
Die EFS OSZ ist das lebensmitteltechnische Ausbildungszentrum in Berlin. Etwa 2.300 Schülerinnen werden von 140 Lehrerinnen unterrichtet.
Neben den Klassenräumen für den allgemeinen Unterricht gibt es spezielle Fachräume.
Außerdem verfügt die EFS OSZ über Sporthallen, den EDV-Räume, einen Kunstraum und eine Bibliothek.
Sie ist naturwissenschaftlich- und forschungsorientiert: zwei Biologie-/Ernährungslehrelabore, vier Chemielabore, ein Genlabor, ein Labor für instrumentelle Analytik, ein Mikrobiologielabor, zwei Physiklabore, ein Sensoriklabor
Sie ist auch praxisorientiert: zwei Bäckereien, eine Konditorei, zwei Fleischereien, ein Braukeller, eine Betriebswäscherei, ein Haus- und Textilpflegeraum, zwei Textilwerkstätten, zwei Catering-, acht Lehrküchen, eine Mensaküche und eine Seminarküche

Besonderheiten während der Sanierung

  • unter laufendem Betrieb,
  • kurze Zeit von Planung bis zur Realisierung,
  • Arbeiten in mehreren Bauabschnitten, Schaffung von provisorischen Lösungen,
  • erhöhter Koordinierungsaufwand durch Erhalt nutzerspezifischer Bestandsanlagen,
  • geringer Platzbedarf zur Unterbringung aller neuen Nutzungsanforderungen

Sanitärtechnik/Heizungstechnik/Lüftungstechnik:

  • Umbau der Fachkabinette wegen Umnutzung, Medienversorgung entsprechend neuer Nutzung,
  • Einbau einer Lehrküche nach Grundsätzen einer gastronomischen Versorgung,
  • Umkleideräume, Duschen, Hygienezone für Konditorei, Bäckerei, Eislabor, Fleischerei

Elektrotechnik Starkstrom:

  • Umbau der Fachkabinette wegen Umnutzung,
  • Medienversorgung entsprechend neuer Nutzung,
  • Einbau einer Lehrküche nach Grundsätzen einer gastronomischen Versorgung,
  • Einspeisung und Unterverteilungen der neuen Fachlabore,
  • neue Hauseinführung,
  • Leistungsverstärkung

Elektrotechnik Schwachstrom:

  • Neubau EDV-Labor, Datennetz, strukturiert
  • Telefon- und TV-Netz,
  • Medienversorgung der neuen Fachräume,
  • Schülernetz, Lehrernetz,
  • Zugangskontrolle Hygienezone,
  • Koordinierung diverser nutzerspezifischer Anlagen,
  • (Schnittstelle Neu-/ Bestandsanlagen)

Küchentechnik:

  • Umbau, Modernisierung von 5 Lehrküchen nach Grundsätzen einer gastronomischen Versorgung,
  • Ausstattung mit Kalt-, Neutral-, Warmausgabe, Durchschubspülzentrum, Zulauftisch, Küchenblöcke mit Gas- und Elektroherde, Induktion, Konvektomaten, Doppelfritteuse, Tiefkühlschränke, Hockerkocher,
  • Edelstahlarbeitstische als Sonderfertigung zur Anpassung an die Raumgeometrie,
  • Einrichtung von Lernfeldern für Konditorei, Bäckerei, Eislabor, Umbau Fleischerei mit Kühlzellen

Labortechnik:

  • Neubau eines Mikrobiologielabors mit Brutschrank, Desinfektionsmaschine, Sterilisator, Experimentiertische mit Medienversorgung,  
  • Neubau eines Stehlabors Chemie mit 4 Laborabzügen, 8 Abrauchabzügen, Experimentier- und Lehrertische mit Medienversorgung
< zurück zur Übersicht

Berlin
Greifswalder Str. 5
10405 Berlin
Tel: 030 / 9275 818
Fax: 030 / 9275 858

Leipzig
Kurt-Eisner-Str. 90
04275 Leipzig
Tel: 0341 / 3053 880
Fax: 0341 / 3053 8839