Referenzen Suche

2010–2011

Konrad-Zuse-Schule – Berufsschule mit sonderpädagogischen Aufgaben, Berlin

Ressort: Bildung, Bund/Land, Sonstiges
Leistung: Elektrotechnik, Sanitärtechnik, Raumluft- und Klimatechnik, Heizungstechnik, Medizin-/Labortechnik, Medientechnik, Einzelmaßnahmen

Bauherr

Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin
c/o BIM GmbH
Keibelstraße 36
10178 Berlin 

Planungsbeginn

2010 

Baubeginn

2010 

Fertigstellung

2011 

Auftragswert

250.000 EUR 

Leistungsphase

LP 2-9 

Objektbeschreibung

Das Unterrichtsangebot der  Schule richtet sich an Jugendliche, die sich im Übergang von der allgemeinbildenden Schule hin zur Arbeitswelt befinden. Sie haben überwiegend einen besonderen bzw. sonderpädagogischen Förderbedarf. Die unterschiedlichen Lehrgänge werden wahlweise in Fachbereichen (Technik, Service und Pflege) mit insgesamt sieben Berufs-/Lernfeldern angeboten: Hausservice, Metalltechnik, Elektrotechnik, Gebäudemanagement, Ernährung und Hauswirtschaft, Textiltechnik und Holztechnik. An der Berufsschule wird desweiteren eine Berufsausbildung zum/r Beikoch/ Beiköchin und zum/r Hauswirtschaftshelfer/-in (§ 66 BBiG) angeboten.

Der Unterricht wird überwiegend im Team von jeweils zwei Lehrkräften gestaltet. Er findet in einem komplett sanierten über 100-jährigem Schulgebäude statt. Es verfügt neben unterschiedlichen Klassenräumen über Werkstätten, Lehrküche und eine mit EU-Mitteln finanzierte dem Stand der Technik entsprechende Informatik-Ausstattung.

Auf Grund der Einmaligkeit des gesamten Gebäudekomplexes steht das Ensemble unter Denkmalschutz.

Leistungsbeschreibung

Umbau und Erweiterung, Modernisierung des Anlagenbestandes durch Nutzungsänderungen

Besonderheiten während der Sanierung:

  • Unter laufendem Betrieb, durch Arbeiten in mehreren Bauabschnitten, Schaffung von provisorischen Lösungen,
  • erhöhter Koordinierungsaufwand durch Erhalt nutzerspezifischer Bestandsanlagen, geringer Platzbedarf zur Unterbringung aller neuen Nutzungsanforderungen

Sanitärtechnik / Heizungstechnik / Lüftungstechnik:

  • Umbau der Fachkabinette wegen Umnutzung, Medienversorgung entsprechend neuer Nutzung, Einbau einer Lehrküche nach Grundsätzen einer gastronomischen Versorgung

Elektrotechnik (Starkstrom):

  • Umbau der Fachkabinette wegen Umnutzung, Medienversorgung entsprechend neuer Nutzung,
  • Einbau einer Lehrküche nach Grundsätzen einer gastronomischen Versorgung, neue Hauseinführung, Leistungsverstärkung

Elektrotechnik (Schwachstrom):

  • Datennetz, strukturiert
  • Telefon- und TV-Netz
  • Koordinierung diverser nutzerspezifischer Anlagen (Schnittstelle Neu-/ Bestandsanlagen)

Küchentechnik:

  • Einbau einer Lehrküche nach Grundsätzen einer gastronomischen Versorgung
  • Ausstattung mit Kalt-, Neutral-, Warmausgabe, Durchschubspülzentrum, Zulauftisch, Küchenblöcke mit Gas- und Elektroherde, Induktion, Konvektomaten, Doppelfritteuse, Tiefkühlschränke, Hockerkocher,
  • Edelstahlarbeitstische als Sonderfertigung zur Anpassung an die Raumgeometrie

Labortechnik:

  • Gefahrstoffzentum für das Chemiefachkabinett mit Absaugung
< zurück zur Übersicht

Berlin
Greifswalder Str. 5
10405 Berlin
Tel: 030 / 9275 818
Fax: 030 / 9275 858

Leipzig
Kurt-Eisner-Str. 90
04275 Leipzig
Tel: 0341 / 3053 880
Fax: 0341 / 3053 8839